Weitere Artikel:

Hor­ror­dreh­buch für den Lock­down: See­hofer spann­te Wis­sen­schaft­ler für Angst­pro­pa­gan­da ein

So 7. Feb. 2021 | Politik und Medien

Quel­le: jour​na​lis​ten​watch​.com

Knapp ein Jahr nach dem ers­ten Lock­down kommt nun nach und nach ans Licht, wel­che frag­wür­di­gen und mani­pu­la­ti­ven Tricks die Bun­des­re­gie­rung für ihre Pro­pa­gan­da zur Recht­fer­ti­gung nie dage­we­se­ner Frei­heits­ein­grif­fe ange­wandt hat. Horst See­hofers Bun­des­in­nen­mi­nis­te­ri­um zeig­te sich beson­ders erfin­de­risch und ein­falls­reich, als es dar­um ging, mög­lichst ang­st­ein­flö­ßen­de Hor­ror­sze­na­ri­en unters Volk zu streu­en. Hier­für wur­de sogar Druck auf Wis­sen­schaft­ler aus­ge­übt, um das gewünsch­te Ergeb­nis zu lie­fern. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest