Hausärzte kritisieren Schwarzmalerei und Perspektivlosigkeit und warnen vor katastrophalen Folgen

Do 4. Feb. 2021 | Politik und Medien, Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: journalistenwatch.com

Berlin – Dass die Kol­lat­er­alschä­den der kün­stlich gezüchteten Pan­demie höher sein wer­den als die „Schadens­be­gren­zun­gen“ ist vie­len, die mit offe­nen Augen durch die Welt gehen, schon lange klar. Aber es ist immer wieder gut, so etwas auch aus berufen­em Munde zu hören: (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest