Quel­le: repor​t24​.news

Aus­ge­rech­net der Stan­dard, das Medi­um in dem nach dem Sui­zid der Ärz­tin Lisa-Maria K. viel­leicht am lau­tes­ten gegen Anders­den­ken­de gehetzt wur­de, lässt ganz ähn­lich lau­ten­de Postings in sei­nem gut mode­rier­ten und durch­zen­sier­ten Forum zu. Wenn es um “Hass im Netz” geht, sind selbst­er­klär­te “Lin­ke” der Gegen­wart vor­ne mit dabei, an Gewalt und auch Mord­auf­ru­fen wird nicht gespart. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest