Gutachten: “2G”- und “3G”-Regeln verstoßen gegen das Grundgesetz

Mo 11. Okt. 2021 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: de.rt.com

Die mas­siv­en Ein­schränkun­gen für soge­nan­nte Ungeimpfte sind ver­fas­sungswidrig. Das stellt der Staat­srechtler Diet­rich Mur­swiek in einem Rechtsgutacht­en fest. Er fordert als Kon­se­quenz, alle Benachteili­gun­gen “Ungeimpfter” durch “2G”-, “3G”- und andere Regeln sofort aufzuheben. (Weit­er­lesen)

 

 

Pin It on Pinterest