Gruppenkuscheln ohne Masken und Mindestabstand: SPD-Fraktion in der Kritik

Do 30. Sep. 2021 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: de.rt.com

Gut gelaunt ließen sich die kün­fti­gen Bun­destagsab­ge­ord­neten der Sozialdemokrat­en für ein Grup­pen­bild ablicht­en. Eine Maske trug nur Karl Lauter­bach – obwohl in den Räu­men des Bun­destags Maskenpflicht herrscht. Das sorgt nun in den sozialen Medi­en für Kri­tik. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest