Weitere Artikel:

(Grund­rechts­beu­gung!) Ber­li­ner Staats­schutz-Orga­ne ermit­teln gegen Paul Brandenburg

So 24. Apr. 2022 | Politik und Medien

Quel­le: de​.rt​.com

In der Haupt­stadt Ber­lin scheint die Ner­vo­si­tät in man­chen staat­li­chen Amts­stu­ben zu stei­gen. Denn gegen den Publi­zis­ten Paul Bran­den­burg wird wegen sei­ner öffent­li­chen Äuße­run­gen ermit­telt. Die­se stu­fen die unter dem Sam­mel­be­griff “Staats­schutz” arbei­ten­den Orga­ne offen­bar als jen­seits des Zuläs­si­gen ein. Eine bes­se­re Bestä­ti­gung dafür, dass Bran­den­burg einen emp­find­sa­men Nerv getrof­fen hat, kann es wohl nicht geben. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest