Quel­le: reit​schus​ter​.de

Schon nach der hef­ti­gen Poli­zei­ge­walt gegen Demons­tran­ten in Ber­lin im ver­gan­ge­nen Jahr wur­de er aktiv, jetzt schal­tet er sich wie­der ein: Der UN-Fol­ter-Son­der­be­richt­erstat­ter Nils Mel­zer hat auf die bru­ta­len Sze­nen von staat­li­cher Gewalt gegen Demons­tran­ten in Ams­ter­dam reagiert. Er teil­te auf Twit­ter ein Video, auf dem zu sehen ist, wie sich sich ein Poli­zei­hund in den Arm und die Hand eines Man­nes ver­beißt und die Poli­zei mit Schlag­stö­cken Teil­neh­mer der Kund­ge­bung atta­ckiert. Bei der ver­bo­te­nen Demons­tra­ti­on hat­ten vie­le tau­sen­de Men­schen gegen die Coro­na-Poli­tik der Regie­rung pro­tes­tiert. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest