Gesetzentwurf in Frankreich: Öffentlicher Transport und weitere Privilegien nur für Geimpfte

Do 24. Dez. 2020 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: de.rt.com

Einem Plan für “Grüne Ausweise” zufolge kön­nten Bürg­er in Frankre­ich, die vorgeschriebene COVID-19-Imp­fun­gen ver­weigern, unter anderem von öffentlichen Verkehrsmit­teln ver­ban­nt wer­den. Ein entsprechen­der Geset­zen­twurf wurde dem franzö­sis­chen Par­la­ment vorgelegt.  (Weit­er­lesen)

Pin It on Pinterest