Quel­le: tkp​.at

Wie mehr­fach berich­tet soll­te vori­ge Woche bei der Welt­ge­sund­heits­ver­samm­lung (World Health Assem­bly – WHA) eine star­ke Aus­wei­tung der Kom­pe­ten­zen der WHO beschlos­sen wer­den, die dem Gene­ral­se­kre­tär prak­tisch unbe­grenz­te Voll­mach­ten ein­ge­räumt hät­ten. Dage­gen war der Wider­stand der Zivil­ge­sell­schaft und vie­ler Staa­ten zu groß und das Vor­ha­ben wur­de fal­len gelas­sen. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest