Quel­le: epocht​i​mes​.de

Nach­dem der Bun­des­tag eine Coro­na-Impf­pflicht abge­lehnt hat, for­dert die Ärz­te­ge­werk­schaft Mar­bur­ger Bund mehr Ein­satz zur Erhö­hung der Impf­quo­te. „Wir erwar­ten, dass die Bun­des­re­gie­rung jetzt alle Anstren­gun­gen unter­nimmt, eine ech­te Medi­en­kam­pa­gne zu initi­ie­ren und damit gleich­zei­tig die Impf­auf­klä­rung und Bera­tung ver­stärkt“, sag­te die Vor­sit­zen­de Susan­ne Joh­na den Zei­tun­gen der Fun­ke Medi­en­grup­pe vom Frei­tag. „Das Ziel einer höhe­ren Impf­quo­te dür­fen wir nicht aus den Augen ver­lie­ren.“ (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest