Weitere Artikel:

Geimpf­ter und geboos­ter­ter Bill Gates, der behaup­tet, Impf­stof­fe wür­den die Über­tra­gung stop­pen, ist nun an Covid erkrankt

Mi 11. Mai. 2022 | Politik und Medien, Medizin und Pflege

Quel­le: uncut​news​.ch

Micro­soft-Mit­be­grün­der und welt­wei­ter Impf­be­für­wor­ter Bill Gates (wir wer­den 7 Mil­li­ar­den Men­schen imp­fen müs­sen) gab am Diens­tag bekannt, dass er posi­tiv auf COVID getes­tet wur­de und trotz Imp­fung und Auf­fri­schung leich­te Sym­pto­me auf­weist. Der 66-jäh­ri­ge Gates mach­te die Ankün­di­gung über einen Twit­ter-Thread. „Ich habe mich posi­tiv auf COVID getes­tet. Ich lei­de unter leich­ten Sym­pto­men und fol­ge dem Rat der Exper­ten, indem ich mich iso­lie­re, bis ich wie­der gesund bin… Ich habe das Glück, geimpft und auf­ge­päp­pelt zu sein und Zugang zu Tests und her­vor­ra­gen­der medi­zi­ni­scher Ver­sor­gung zu haben… Die Gates-Stif­tung kommt heu­te zum ers­ten Mal seit zwei Jah­ren zusam­men, und ich habe das Glück, bei den Teams zu sein, um alle zu sehen und ihnen für ihre har­te Arbeit zu dan­ken… Wir wer­den wei­ter­hin mit den Part­nern zusam­men­ar­bei­ten und alles tun, was wir kön­nen, um sicher­zu­stel­len, dass nie­mand von uns mehr mit einer Pan­de­mie kon­fron­tiert wird.“ (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest