Gates- und Rockefeller-Stiftungen finanzieren WHO-Richtlinien für den digitalen Impfpass

Mi 8. Sep. 2021 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: corona-transition.org

Die Gates-Stiftung und die Rock­e­feller-Stiftung, die über ID2020 und andere Ini­tia­tiv­en Bevölkerungskon­trolle mit ein­er glob­alen dig­i­tal­en Bürg­er­num­mer anstreben, haben die jüng­ste Richtlin­ie der Welt­ge­sund­heit­sor­gan­i­sa­tion zum dig­i­tal­en Impf­pass finanziert. Der Rüs­tungs- und dig­i­tale Sicher­heit­skonz­ern Thales hat­te diesen jüngst als Weg­bere­it­er für den uni­versellen mobil-dig­i­tal­en Iden­tität­snach­weis beze­ich­net. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest