Quelle: reitschuster.de

Von Daniel Weinmann – Während hierzulande die Panik-Propaganda und Impf-Hysterie auf Hochtouren läuft, hinterfragen immer mehr Länder die von der Politik und Teilen der Wissenschaft gesetzten Narrative und schwenken um. Jüngstes Beispiel: Österreich, wo die Corona-Politik der deutschen sehr ähnlich war, schafft ab der kommenden Woche die Isolationspflicht für Infizierte ab. Infizierte, die sich nicht krank fühlen, dürfen das Haus verlassen. In Dänemark, Norwegen, Großbritannien, Spanien und der Schweiz ist die „häusliche Isolation“ bereits teilweise vor vielen Monaten ad acta gelegt worden – ohne gesundheitsschädliche Folgen für die Bevölkerung. In Frankreich wiederum verabschiedete das Parlament ein Gesetz, das das Ende sämtlicher Corona-Maßnahmen ab dem 1. August festschreibt. (Weiterlesen)

 

 

Pin It on Pinterest