Galicien: Impfverweigerern drohen bis zu 60.000 Euro Strafe

Sa 27. Feb. 2021 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: de.rt.com

In der spanis­chen Prov­inz Gali­cien wurde ein neues Gesetz ver­ab­schiedet, das vor­sieht, Impfver­weiger­er mit bis zu 60.000 Euro zu bestrafen. In Spanien selb­st gibt es bish­er keine Impf­pflicht, die Zen­tral­regierung plant jedoch, ein Impfreg­is­ter zu führen. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest