Quel­le: epocht​i​mes​.de

In Frank­reich wer­den ab 1. August sämt­li­che Coro­na-Maß­nah­men auf­ge­ho­ben. Deutsch­land debat­tiert über die Abschaf­fung der 5‑tägigen Iso­la­ti­ons­pflicht. In Frank­reich wer­den ab heu­te (1. August) sämt­li­che Coro­na-Maß­nah­men auf­ge­ho­ben. Es gibt kei­nen COVID-Pass mehr und weder Lock­downs noch Aus­gangs­sper­ren. Aus­nah­me­re­ge­lun­gen ab 1. August sind aus­drück­lich aus­ge­schlos­sen. Wenn die Regie­rung in Zukunft außer­ge­wöhn­li­che Befug­nis­se will, muss sie die­se ein­zeln mit dem Par­la­ment aus­han­deln. Nur die Mög­lich­keit obli­ga­to­ri­scher Coro­na-Tests an den Lan­des­gren­zen bleibt noch bestehen. In Öster­reich fällt ab heu­te die Qua­ran­tä­ne-Pflicht weg, wie die Epoch Times bereits berich­te­te. Wer posi­tiv auf das Coro­na­vi­rus getes­tet ist, sich aber nicht krank fühlt, darf damit künf­tig das Haus ver­las­sen. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest