Fake-Impfungen: Mehr als 100 Horror-Hausdurchsuchungen – Betroffenen wird Blut abgezapft

Fr 14. Jan. 2022 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: wochenblick.at

“Polizei! Öffnen Sie die Tür” – Bei mehr als 100 Personen wurden gestern im Zuge einer brutalen Großrazzia in Deutschland die Wohnungen durchsucht. Die Betroffenen werden beschuldigt, bei den Nachweisen für die experimentellen Genspritzen betrogen zu haben. Der Corona-Polizeistaat nimmt immer verrücktere Ausmaße an: Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wird den Menschen nun zwangsweise Blut abgenommen. So soll ermittelt werden, ob sie Antikörper in sich tragen. Weiters wurden ihnen die Mobiltelefone weggenommen. (Weiterlesen)

 

 

Pin It on Pinterest