Ex-Verfassungsrichter: Lasst die Bürger dafür bluten, dass nichts mehr erlaubt ist

So 24. Jan. 2021 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: journalistenwatch.com

Die Denke der Elite ist im Prinzip ganz ein­fach: Man baut reich­lich Mist, zer­stört ein Land, lässt die Bürg­er zu Hause ver­rot­ten und dafür, dass sie nichts mehr dür­fen, außer essen, schlafen und zur Arbeit gehen, sollen sie natür­lich noch bezahlen: Der frühere Präsi­dent des Bun­desver­fas­sungs­gerichts, Hans-Jür­gen Papi­er, hat einen Sol­i­dar­ität­szuschlag zur Tilgung der Coro­na-Schulden ins Gespräch gebracht. „Zur Finanzierung der deutschen Ein­heit ist … (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest