Jens Gni­sa, frü­he­rer Vor­sit­zen­der des Rich­ter­bun­des, zeigt sich fas­sungs­los über die Plä­ne des Bun­des zur Aus­wei­tung sei­ner Kom­pe­ten­zen in der Coro­na-Kri­se. Der Bund agie­re unver­hält­nis­mä­ßig und miss­ach­te die Jus­tiz. Der­weil rückt der soge­nann­te “Brü­cken­lock­down” offen­bar näher.

Pin It on Pinterest