EU-Impfbescheinigung: Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen grundsätzlich dafür — RT DE

So 14. Feb. 2021 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Ver­schiedene EU-Mit­glieder drän­gen auf die Ein­führung ein­er Impf­bescheini­gung, um freies Reisen inner­halb des Staaten­bun­des wieder möglich zu machen. In Brüs­sel wird darüber noch kon­tro­vers disku­tiert. Nun erk­lärte EU-Kom­mis­sion­spräsi­dentin Ursu­la von der Leyen, dass sie grund­sät­zlich für die Ein­führung ein­er Impf­bescheini­gung sei.

Die EU-Kom­mis­sion­spräsi­den­ten Ursu­la von der Leyen hat sich grund­sät­zlich für die Ein­führung ein­er EU-Bescheini­gung ein­er Coro­na-Imp­fung aus­ge­sprochen. Griechen­lands Regierungschef Kyr­i­akos Mit­so­takis fordert dies seit Wochen, damit Reisen ohne Ein­schränkun­gen stat­tfind­en kön­nen – und vere­in­barte mit Israel bere­its eine entsprechende Regelung.

Weit­er­lesen

Pin It on Pinterest