Erstes Impfzentrum muss schon wieder schließen: Sogar das Pflegepersonal misstraut der Impfung

Mi 30. Dez. 2020 | Politik und Medien, Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: journalistenwatch.com

Wenn dieses Beispiel mal nicht noch Schule macht, aus­gerech­net im Lande des Regieren­den Bürg­er­meis­ters und Coro­na-Ver­sagers Michael Müller (SPD): In Berlin musste nun das erste Impfzen­trum bere­its (für vor­erst mehrere Tage) dicht­machen – weil es zu wenige Anmel­dun­gen für die Imp­fung gab. Beson­ders pikant: Es soll­ten eigentlich vor allem Pflege- und Klinikper­son­al geimpft wer­den.  (Weit­er­lesen)

Pin It on Pinterest