Endlich kippt die Stimmung – doch der Tod des Einzelhandels ist besiegelt

Do 25. Feb. 2021 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: journalistenwatch.com

In Deutsch­land kippt nun defin­i­tiv die Stim­mung: Die Bürg­er sind endgültig bedi­ent, und der Unmut wächst und wächst. Zudem rollt eine Klagelaw­ine von Fir­men los. „Mutig“ preschen deshalb einige Friv­o­le unter den deutschen Min­is­ter­präsi­den­ten vor – und denken laut darüber nach, im Allein­gang – außer der Rei­he und vor der näch­sten Kan­zler­runde –  erste Öff­nun­gen im Einzel­han­del zuzu­lassen; welche Gun­st und Gnade! Ob das allerd­ings aus­re­icht, ist zweifel­haft. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest