Ende des Lockdowns erst, wenn keiner mehr niest?

Di 26. Jan. 2021 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: journalistenwatch.com

Eines hat dieser ganze Pan­demie-Wahnsinn immer­hin erre­icht: Niesen ist die neue Pest, Ansteck­un­gen wer­den gesellschaftlich geächtet , am besten, der Bürg­er kommt ab sofort ohne Berührun­gen und Gemein­schaft aus. Und zwar von der ersten Sekunde nach sein­er Geburt bis weit nach dem Tod hin­aus. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest