Eine Nachricht von Dr. Mike Yeadon, ehemaliger CEO und Mitbegründer von Pfizer: „Wir stehen vor einer bevorstehenden medizinischen Tyrannei.“

Mi 7. Apr. 2021 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: uncutnews.ch

Für alle, die ver­wirrt sind von dem, was vor sich geht, mit:

Mas­sive  unzu­ver­läs­sige PCR-Tests (daher wis­sen wir nicht genau, wo sich die Epi­demien der einzel­nen Län­der befind­en, und wir kön­nen der Anzahl der Todes­fälle, die Covid-19 zugeschrieben wer­den, mit Sicher­heit nicht vertrauen)

Maskenpflicht  (nicht durch Stu­di­en­be­weise gestützt)

Lock­downs  (von denen wieder­holt gezeigt wurde, dass sie nicht funktionieren)

Imp­fung aller, nicht nur der gefährde­ten Per­so­n­en, son­dern aller anderen, ein­schließlich zu gegeben­er Zeit min­der­jähriger Kinder und sog­ar neuge­borene.

Glob­ale Wieder­hol­ung fast über­all. Was für ein Zufall, ich bin mir sich­er, dass es nur Zufall­s­the­o­retik­er sind, die all diese Infor­ma­tio­nen, die sich im Ver­bor­ge­nen hal­ten, ignorieren.

Kön­nen Sie eine gutar­tige Erk­lärung für all das find­en? Nein, ich auch nicht.

Ok, direkt in den Kan­inchen­bau. Fühlen Sie sich frei, nervös zu lachen. Dann zeigen Sie, warum ich falsch liege. Wenn Sie das nicht kön­nen, sagen Sie bitte nicht später: „Wir haben es nicht gewusst! Wir haben es nicht als Faschis­mus erkan­nt! Wir haben nur Befehle befolgt!“

Wir ste­hen vor ein­er dro­hen­den medi­zinis­chen Tyrannei.

Ich glaube, dass die Kom­bi­na­tion von Impf­pässen & über­flüs­si­gen „Auf­frischungsimpf­stof­fen“ für bösar­tige Zwecke ver­wen­det wer­den soll.

Ich kenne die Details nicht, da es nicht mein Ver­brechen ist. Aber Ver­brechen gegen die Men­schlichkeit wer­den sicher­lich in meinem Land & ander­swo begangen.

Meine Schlussfol­gerun­gen sind solide begrün­det, da ich ein ziem­lich gut aus­ge­bilde­ter Immunologe bin. Ich habe mich auch bei mehreren hochkaräti­gen Immunolo­gen erkundigt.

Natür­lich wis­sen Sie das bere­its: Lassen Sie sich nicht impfen, es sei denn, Sie haben gute, medi­zinis­che Gründe. Anson­sten, wenn Sie nicht durch das Virus gefährdet sind, ver­schwören Sie sich nicht mit unseren Ent­führern. Ihre Imp­fung schützt andere nicht. Alle gefährde­ten Per­so­n­en in Großbri­tan­nien wur­den geschützt. Nur nicht geimpfte Men­schen kön­nten das Virus erwer­ben & krank wer­den. Es wird fast nie­mand ster­ben. Es ist also ein Wahnsinn, was hier passiert. Sog­ar schwan­gere Frauen wer­den bel­o­gen & bet­ro­gen, um sie unter Druck zu set­zen, sich impfen zu lassen (siehe Brief auf UKMFA Klingt das nach ein­er maßvollen Poli­tik? Nichts, was ich schreibe, ist auch nur ansatzweise kontrovers.

Den­noch hat die EU ger­ade für Impf­pässe ges­timmt, ent­ge­gen zahlre­ich­er inter­na­tionaler Geset­ze, die aus der let­zten Zeit stam­men, als der medi­zinis­che Faschis­mus regierte. Lei­der passiert das wieder, weshalb es einen rück­sicht­slosen Druck gibt, Men­schen zu impfen, die nicht gefährdet sind. Dass dies erlaubt ist, sagt uns, dass die medi­zinis­che Ethik in Großbri­tan­nien gestor­ben ist, da das Impfen von zig Mil­lio­nen jün­ger­er, gesun­der Men­schen die unver­mei­dlichen Fol­gen hat, dass einige Men­schen ver­let­zt oder getötet wer­den, die nicht gestor­ben wären. Dies ist unver­mei­dlich, da kein medi­zinis­ch­er Ein­griff ohne Risiko ist. Ich behaupte nicht ein­mal spez­i­fis­che Risiken (obwohl diese existieren und wir vor einem Monat ver­sucht haben, die EMA vor Blut­gerinnseln zu war­nen, und später einen offe­nen Brief in diesem Sinne veröf­fentlicht haben, aber ich wurde kom­plett zen­siert, obwohl ich einen kom­merziellen Nachrich­t­en­di­enst benutzt habe).

Ich befürchte, dass zum ersten Mal in der Geschichte jed­er Men­sch eine dig­i­tale ID haben wird, die mit seinem Gesund­heitssta­tus ein­schließlich der Imp­fung verknüpft ist. Ich denke, dass die Imp­fung nicht ein­mal sehr rel­e­vant ist. Es ist nur ein fer­tiges Mit­tel. Es ist die dig­i­tale ID, an einem Ort, die dazu ver­wen­det wird, um irgendwelche Priv­i­legien durch den Con­troller der Daten­bank zu gewähren, oder nicht. Das ist in der Geschichte der Men­schheit noch nie vorgekom­men. Es wird miss­braucht wer­den. Lassen Sie sich nicht impfen. Akzep­tieren Sie die Ein­schränkun­gen & bekämpfen Sie die Ille­gal­ität. Das Akzep­tieren der Imp­fung wird zum näch­sten Teil führen.

Als Immunologe bin ich mir sich­er, dass Virus­vari­anten kein­er­lei Chance haben, der Immu­nität zu ent­ge­hen. Keine Vari­ante ist zu weniger als 99,7 % iden­tisch mit dem Orig­i­nalvirus. Es ist lächer­lich zu behaupten, dass eine Verän­derung in der Größenord­nung, wie wenn ich eine Son­nen­brille auf­set­ze, dazu führt, dass Leute, die mich ken­nen, mich dann nicht mehr erkennen.

Den­noch stellt die Phar­main­dus­trie tat­säch­lich Auf­frischungsimpf­stoffe her. Die weltweit­en Arzneimit­tel­be­hör­den haben entsch­ieden, dass diese, weil sie den ursprünglichen Impf­stof­fen ähn­lich sind, keine Sicher­heitsstu­di­en benötigen.

Wenn ich Recht habe, und da bin ich mir sich­er, wer­den einem großen Teil der Welt­bevölkerung über­flüs­sige Gense­quen­zen verabre­icht. Aus keinem harm­losen Grund.

In Verbindung mit Impf­pässen & sehe ich nichts anderes als eine sehr, sehr dun­kle Zukun­ft vor mir.

Ich weiß, dass das, was ich skizziere, so extrem ist, dass die Leute es nicht hören, aufnehmen oder glauben wer­den. Sie wer­den annehmen, dass ich meinen Ver­stand ver­loren habe. Das habe ich aber nicht. Stattdessen habe ich im let­zten Jahr mehr Orig­i­nal-Forschungsar­tikel gele­sen als jemals zuvor, seit ich als CEO eines Biotech-Unternehmens, das ich mit­ge­grün­det hat­te, zurück­ge­treten bin. Mein Leben an der Ober­fläche würde viel mehr Spaß machen, wenn ich ein­fach die Klappe hal­ten würde. Glauben Sie nicht, dass ich nicht auch davor weglaufen und mich ver­steck­en möchte. Aber ich kann es ein­fach nicht. Es ist nicht für mich, son­dern für meine Kinder & Enkelkinder. Ich möchte, dass Sie sich Ihren gegenüber geschützt fühlen.

In diesem Infor­ma­tions- & psy­chol­o­gis­chen Oper­a­tionskrieg gibt es keine Alli­ierten. Kein­er wird kom­men & uns ret­ten. Nur wir kön­nen uns selb­st ret­ten. Friedlich, fest & in großer Zahl sagen & zeigen, dass WIR NICHT ZUSTIMMEN. Ich bin ein geset­zestreuer Bürg­er, aber wie ein ehe­ma­liger hoher Richter sagte, im Wesentlichen, wenn Geset­ze schlecht sind, haben Sie die Pflicht, sie anzufecht­en. Helfen Sie nicht bei der medi­zinis­chen Tyran­nei, indem Sie die dünne Ausrede ver­wen­den, dass „Sie nur Befehle befol­gt haben“.

Doch mein Herz ist sich sich­er, eben­so wie mein Denken. Ich wurde von Pflegeel­tern aufge­zo­gen, deren Ver­wandte in den Todeslagern der Nazis star­ben. Sie waren unglaubliche Men­schen. Entschlossen und mit­füh­lend nah­men sie einen ver­lore­nen, lau­nis­chen Teenag­er auf und halfen, die Per­son zu for­men, die ich gewor­den bin. Ich schulde ihnen und ihrem Andenken den Kampf. Ich werde kämpfen, koste es, was es wolle. Das ist meine Verpflichtung.

Aber wie kann ich das kom­mu­nizieren, ohne gle­ich als geis­teskrank eingestuft zu wer­den? Ich würde die Möglichkeit schätzen, mit jedem in Verbindung zu treten, mit dem ich ein Kraft­mul­ti­p­lika­tor sein kann.

Mit besten Grüßen. Obwohl ich nicht in einem bes­timmten Glauben aufgewach­sen bin, habe ich ange­fan­gen, mich mit „Möge Gott uns alle ret­ten“ zu verabschieden.

Mike

Dr. Mike Yeadon
Ref­eren­zen, die für Immunolo­gie & Vari­anten rel­e­vant sind:

https://www.biorxiv.org/content/10.1101/2021.02.27.433180v1
https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S266637912100015X
https://doctors4covidethics.medium.com/urgent-open-letter-from-doctors-and-scientists-to-the-european-medicines-agency-regarding-covid-19-f6e17c311595

Pin It on Pinterest