Weitere Artikel:

Durchgesickertes Dokument enthüllt, dass die weltgrößte Luftverkehrsorganisation die EU anfleht, ihr Impfpass-System als Standard für den gesamten 27-Nationen-Block zu übernehmen

Do 25. Feb. 2021 | Politik und Medien

Quelle: uncutnews.ch

Ein durchgesickertes internes Dokument enthüllt, dass die weltgrößte Luftverkehrsorganisation die EU anfleht, ihr Impfpass-System als Standard für den gesamten 27-Nationen-Block zu übernehmen, um sicherzustellen, dass „evidenzbasierte Grenzbeschränkungen“ umgesetzt werden. EURACTIV berichtet, dass der Brief von der International Air Transport Association (IATA) an die EU-Staats- und Regierungschefs geschickt wurde, die schon seit einiger Zeit ihr auf Impfstatuten basierendes Reisepass-System vorantreibt. Der Brief, der vom IATA-Vizepräsidenten für Europa, Rafael Schvartzman, unterzeichnet und an den Präsidenten des Europäischen Rates, Charles Michel, adressiert ist, drängt die EU-Länder dazu, „sich auf die entscheidende Rolle von sicheren digitalen Lösungen, wie dem IATA Travel Pass, zu einigen“. In dem Brief wird argumentiert, dass der Reisepass den „Regierungen und Behörden – aber auch Passagieren und Besatzung – das nötige Vertrauen in den Gesundheitszustand jedes einzelnen Passagiers“ geben wird. (Weiterlesen)

 

Pin It on Pinterest