Weitere Artikel:

(Dumm­heit, Unwis­sen­heit, Angst, Staats­ge­hor­sam!) Zahl­rei­che Coro­na-Maß­nah­men gehen zu Ende – Mehr­heit will wei­ter Mas­ke tragen

So 3. Apr. 2022 | Politik und Medien

Quel­le: epocht​i​mes​.de

Die meis­ten Coro­na-Regeln sind in wei­ten Tei­len Deutsch­lands pas­sé. Vie­ler­orts ist etwa Shop­pen ohne Mas­ke mög­lich. Aber zahl­rei­che Bür­ger wol­len die Mas­ke laut einer Umfra­ge frei­wil­lig wei­ter tra­gen. Mehr als zwei Jah­re nach Beginn der Coro­na-Pan­de­mie sind die meis­ten staat­li­chen All­tags­be­schrän­kun­gen in wei­ten Tei­len Deutsch­lands been­det. Trotz wei­ter hoher Infek­ti­ons­zah­len sieht der neue bun­des­wei­te Rechts­rah­men seit Sonn­tag nur weni­ge all­ge­mei­ne Schutz­maß­nah­men vor. Mög­lich sind in fast allen Bun­des­län­dern damit noch Mas­ken­pflich­ten etwa in Pra­xen, Pfle­ge­hei­men, Kli­ni­ken, Bus­sen und Bah­nen sowie Tests bei­spiels­wei­se in Schu­len. Bun­des­weit gilt wei­ter Mas­ken­pflicht in Fern­zü­gen und Flug­zeu­gen. Unab­hän­gig von staat­li­chen Regeln kön­nen Fir­men, Geschäf­te und ande­re Ein­rich­tun­gen nach Haus­recht wei­ter­hin Vor­ga­ben wie Mas­ken­pflich­ten bei­be­hal­ten. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest