Quel­le: reit​schus​ter​.de

Von Dani­el Wein­mann — Zwi­schen dem 22. und 28. Mai trifft sich die Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­ti­on (WHO) zur Welt­ge­sund­heits­ver­samm­lung, einem jähr­li­chen Gip­fel, zu dem die Gesund­heits­mi­nis­ter ihrer 194 Mit­glied­staa­ten ein­ge­la­den sind. Auf der Tages­ord­nung steht das soge­nann­te „Pan­de­mie-Abkom­men“, das die Befug­nis­se der WHO, im Fal­le eines künf­ti­gen Aus­bruchs in einem Land ein­zu­grei­fen, erheb­lich erwei­tern könn­te. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest