Der PCR-Test bil­det die Grund­la­ge zum Ermit­teln der Coro­na-Infek­ti­ons­zah­len. Ent­wi­ckelt wur­de die­ser Test vom deut­schen Viro­lo­gen Chris­ti­an Dros­ten an der Ber­li­ner Cha­ri­té. Doch es gibt mas­si­ve Kri­tik an die­sem Test, des­sen Inter­pre­ta­ti­on sei­ner Ergeb­nis­se aus­schlag­ge­bend für die beschlos­se­nen Coro­na-Maß­nah­men sind. Die­se Coro­na-Maß­nah­men sind zwangs­läu­fig mit Ein­schrän­kun­gen und somit erheb­li­cher Schä­di­gung von Wirt­schaft und Pri­vat­le­ben ver­bun­den und führ­ten zur größ­ten Gesell­schafts­kri­se seit dem 2. Welt­krieg. Dr. Rei­ner Fuell­mich und sei­ne Anwalts­kol­le­gen möch­ten dage­gen juris­tisch vor­ge­hen und berei­ten eine Sam­mel­kla­ge (CLASS ACTION) in den USA vor. Sie grei­fen mit Ihrer Kla­ge unter ande­rem direkt den Viro­lo­gen Chris­ti­an Dros­ten und RKI-Chef Lothar Wie­ler an, indem sie ihnen “fal­sche Behaup­tun­gen” unter­stel­len. Die ers­ten Kla­gen sol­len die­se Woche ein­ge­reicht wer­den. Wir spra­chen mit Rei­ner Fuell­mich über sei­ne Vor­wür­fe und das wei­te­re juris­ti­sche Vor­ge­hen sei­nes Anwalt-Teams. Dr. Rei­ner Fuell­mich ist Rechts­an­walt und lei­ten­des Mit­glied vom Coro­na-Aus­schuss. Er arbei­tet als Anwalt in Deutsch­land und in Kali­for­ni­en und wur­de einer brei­ten Öffent­lich­keit als Pro­zess­an­walt gegen Kon­zer­ne wie die Deut­sche Bank, Volks­wa­gen und die Hypo­Ver­eins­bank bekannt. Das Gespräch führ­te Alex Quint.

Pin It on Pinterest