Pau­ken­schlag für die Poli­tik: War­um Baden-Würt­tem­berg jetzt sei­ne Grund­schu­len wie­der voll öffnet.

So war die poli­tisch ein­fluss­rei­che, aber hoch umstrit­te­ne Stu­die des Cha­ri­té-Viro­lo­gen Pro­fes­sor Chris­ti­an Dros­ten (48) Ende April zu dem Schluss gekom­men, dass Kin­der „genau­so anste­ckend sein könn­ten wie Erwach­se­ne“. Sie warn­ten drin­gend „vor einer unbe­grenz­ten Wie­der­eröff­nung von Schu­len und Kin­der­gär­ten“. Der „Spie­gel“ titel­te: „Kin­der sind genau­so anste­ckend wie Erwach­se­ne“. Für Mil­lio­nen Schul­kin­der blieb der Regel­un­ter­richt wei­ter aus. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest