Die Unruhe in Deutschland wächst: Bürger verteidigen unsere Grundrechte

So 31. Mai. 2020 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

An jedem Son­ntag gehen über­all in Deutsch­land Tausende Bürg­er auf die Straße. Sie protestieren gegen den andauern­den Lock­down. Sie nehmen friedlich ihr Recht auf Mei­n­ungs­frei­heit wahr, sie vertei­di­gen unseren Rechtsstaat. Die große Mehrheit von Ihnen sind ganz nor­male Bürg­er, viele haben nie zuvor für irgen­det­was demon­stri­ert. Sie haben Angst — um ihre materielle Exis­tenz, um ihre Fam­i­lien und davor, dass ihre Frei­heit­srechte nach dem Lock­down weit­er beschnit­ten bleiben. HALLO MEINUNG war unter­wegs auf den Straßen an der Seite dieser Bürg­er. Und wir erlebten ganz andere Szenen, als wir sie in den etablierten Medi­en serviert bekommen. 

Pin It on Pinterest