Weitere Artikel:

Die ulti­ma­ti­ve (Selbst-)Entlarvung der Coro­na-Het­zer — Hash­tag #ich­ha­be­mit­ge­macht sorgt für Wirbel

Do 28. Jul. 2022 | Politik und Medien

Quel­le: reit​schus​ter​.de

Von dem gro­ßen Wie­ner Publi­zis­ten Karl Kraus stammt einer der geni­als­ten Sprü­che, den ich ken­ne, und der mir regel­mä­ßig Trost spen­det in die­sen ver­rück­ten Zei­ten: „Was trifft, trifft zu.“ An die­se Aus­sa­ge muss­te ich den­ken ange­sichts der teil­wei­se gera­de­zu hys­te­ri­schen Reak­tio­nen, die eine Akti­on der Erin­ne­rung auf Twit­ter unter den bei­den Hash­tags #ich­ha­be­mit­ge­macht und #ich­ha­be­aus­ge­grenzt aus­ge­löst hat. Die­je­ni­gen, die sich für die Erb­päch­ter von Wahr­heit und allem Guten hal­ten, quel­len gera­de­zu über vor Empö­rung dar­über, dass Kri­ti­ker nichts ande­res tun, als sie an ihre beson­ders kras­sen Aus­sa­gen zu Hoch­zei­ten von Coro­na zu erin­nern. Für die­ses blan­ke Ent­set­zen gibt es nur einen nach­voll­zieh­ba­ren Grund: (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest