Quel­le: jour​na​lis​ten​watch​.com

Ver­schie­dent­lich ist zu lesen, Coro­na sei nur ein „Trai­nings­camp“ für die Zukunft. Gemeint ist damit die auto­ri­tä­re, poli­ti­sche Hand­ha­bung kom­men­der Kri­sen – doch der Begriff ist durch­aus wört­lich zu neh­men: Wir sind Teil einer glo­ba­len Ver­suchs­an­ord­nung für eine post­li­be­ra­le Lebens­wei­se ohne phy­si­sche und geis­ti­ge Frei­heits­gra­de. Es ist ein Test­lauf, der uns an eine neue, smar­te Form von Gefan­gen­schaft gewöh­nen soll. Gan­ze Staa­ten ver­wan­deln sich der­zeit in Umer­zie­hungs­la­gern, in denen die Gesell­schaf­ten unmerk­lich abge­rich­tet wer­den und an eine neue Rea­li­tät her­an­ge­führt wer­den. An die Stel­le von sozia­len Kon­tak­ten, indi­vi­du­el­ler Frei­heit und hei­li­gem Schutz der Pri­vat­sphä­re tre­ten Iso­la­ti­on, Fremd­be­stim­mung und Total­über­wa­chung. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest