Weitere Artikel:

Die neue Lepra-Kolo­nie im Bun­des­tag 2G-Plus: Impf­ab­trün­ni­ge Abge­ord­ne­te auf die Tri­bü­ne verwiesen

Mi 12. Jan. 2022 | Politik und Medien

Quel­le: reit​schus​ter​.de

Von Alex­an­der Wal­l­asch — Man will es nicht für mög­lich hal­ten: Ein Jour­na­list hielt heu­te stell­ver­tre­tend für eine Rei­he von Alt­me­di­en den fak­ti­schen Aus­schluss und die Zur­schau­stel­lung von Unge­impf­ten ver­sus Geimpf­te im Deut­schen Bun­des­tag für einen „rich­ti­gen und über­fäl­li­gen Schritt“. Das wür­de, so der Redak­teur wei­ter, „längst an vie­len Orten in der Repu­blik“ gel­ten. Die dazu pas­sen­de Über­schrift lau­te­te: „2G plus im Bun­des­tag: Kei­ne Aus­nah­me für das Hohe Haus.“ Der Bun­des­tag ist also auf dem Niveau einer 2G-Pom­mes­bu­de ange­kom­men. Im O‑Ton des Bun­des­ta­ges heißt es fast nüch­tern über die neu­en Regeln: (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest