Die neue Lepra-Kolonie im Bundestag 2G-Plus: Impfabtrünnige Abgeordnete auf die Tribüne verwiesen

Mi 12. Jan. 2022 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: reitschuster.de

Von Alexander Wallasch – Man will es nicht für möglich halten: Ein Journalist hielt heute stellvertretend für eine Reihe von Altmedien den faktischen Ausschluss und die Zurschaustellung von Ungeimpften versus Geimpfte im Deutschen Bundestag für einen „richtigen und überfälligen Schritt“. Das würde, so der Redakteur weiter, „längst an vielen Orten in der Republik“ gelten. Die dazu passende Überschrift lautete: „2G plus im Bundestag: Keine Ausnahme für das Hohe Haus.“ Der Bundestag ist also auf dem Niveau einer 2G-Pommesbude angekommen. Im O-Ton des Bundestages heißt es fast nüchtern über die neuen Regeln: (Weiterlesen)

 

 

Pin It on Pinterest