Weitere Artikel:

Deut­sche Regie­rung lässt die Mas­ke fal­len: Frei­hei­ten nur für Geimpfte

So 4. Apr. 2021 | Politik und Medien

Quel­le: wochen​blick​.at

„Wer geimpft ist, kann ohne wei­te­ren Test ins Geschäft oder zum Fri­seur. Zudem müs­sen nach Ein­schät­zung des RKI voll­stän­dig Geimpf­te auch nicht mehr in Qua­ran­tä­ne“, ver­kün­de­te der deut­sche Gesund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn zu Ostern in deut­schen Medi­en. Laut neu­es­ten For­schungs­er­geb­nis­sen des Robert-Koch-Insti­tus stel­len geimpf­te Per­so­nen weni­ger Gefahr dar als unge­impf­te, nega­tiv getes­te­te, sym­ptom­lo­se Men­schen, die den Virus aber im Kör­per tra­gen. Auf­grund die­ser Ein­schät­zung ver­kün­de­te der CDU-Poli­ti­ker, dass – sobald die „drit­te Wel­le“ gebro­chen sei – völ­lig durch­ge­impf­te Men­schen Pri­vi­le­gi­en bei ihren Grund­frei­hei­ten bekom­men wür­den. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest