Weitere Artikel:

Der Demozug in 5 Minuten, Berlin 1.8.2020, „Tag der Freiheit“ (Das Ende der Pandemie), Querdenken

Di 4. Aug. 2020 | Politik und Medien

17.000? 1,3 Millionen Teilnehmer. Hier sind schon mal ganz ganz viele. Und falls es weniger oder mehr sein sollten… Egal. Der Tag war der Hammer und das Zeichen der Freiheit und unserer Stärke. Telegram Kanal: https://t.me/AugenAufMA ▬▬▬▬ Zitat (von Hans-Peter Bartosch, FB) ▬▬▬▬▬▬▬▬ „Es war eine tolle friedliche und freundschaftliche Stimmung, der Ruf nach Freiheit aus der Corona-Hoax-Unterdrückung hallte kilometerweit durch Berlin. Es war wohl die bisher größte Demonstration in der Geschichte der BRD. Unter fadenscheinigen Gründen wurde um 16.27 Uhr von der Polizei verkündet, dass die Veranstaltung aufgelöst wird, offenbar aus politischen Gründen, wenn man es mit einer anderen Demonstration ins Verhältnis setzt. Sowohl die Veranstalter als auch die Teilnehmer blieben standhaft, auch nachdem der Strom abgeschaltet und der „Silberjunge“ Thorsten Schulte und Rechtsanwalt Markus Haintz verhaftet wurden. Aber die Stimmung hinterlässt ganz deutlich den Eindruck, dass sich der Ruf nach Freiheit nun nicht mehr aufhalten lässt. “ ▬▬▬▬ Quelle ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ https://www.youtube.com/watch?v=js0Lw… Kanal von Pitarius, „Kompletter Demozug, Berlin 1.8.2020, „Tag der Freiheit“ (Das Ende der Pandemie), Querdenken“

 

Pin It on Pinterest