Weitere Artikel:

Der Coro­na-König schröpft sei­ne Bür­ger: Bay­ern führt FFP2-Mas­ken­pflicht ein

Di 12. Jan. 2021 | Politik und Medien

Quel­le: jour​na​lis​ten​watch​.com

Bekannt­lich sind FFP2-Mas­ken nicht gera­de bil­lig, wenn man sie vor­schrifts­mä­ßig ver­wen­det und nicht immer wie­der auf­setzt. Auf 500 Euro kommt man min­des­tens im Jahr. Und viel län­ger als eine hal­be Stun­de ohne Pau­se soll­te man sie auch nicht tra­gen, wenn man nicht umkip­pen will. Und nun lesen wir mal, was sich der Herr Söder mal wie­der aus­ge­dacht hat, um sein Ver­sa­gen zu kaschie­ren… Die Idio­tie sei­ner Aus­sa­ge fällt ihm gar nicht auf: Wenn eine nor­ma­le Mas­ke den ande­ren schützt, dann schützt sie doch wohl logi­scher­wei­se auch den Trä­ger – wenn denn bei­de Mas­ken tra­gen, was ja vor­ge­schrie­ben ist an den Orten, an denen Mas­ken­pflicht gilt. Was denkt sich der Coro­na-König eigent­lich noch aus, um sei­ne Unter­ta­nen zu drang­sa­lie­ren? (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest