Quel­le: repor​t24​.news

Wie­der ein­mal hal­ten die glo­ba­len Eli­ten des unde­mo­kra­ti­schen Zir­kels des Welt­wirt­schafts­fo­rums ihr Tref­fen in Davos ab. Und wie üblich sichern Tau­sen­de Schwei­zer Sol­da­ten die Trans­hu­ma­nis­ten mili­tä­risch ab. Auf der einen Sei­te gilt die Schweiz als ältes­te bestehen­de Demo­kra­tie der Welt, auf der ande­ren Sei­te unter­stüt­zen deren Poli­ti­ker die völ­lig unde­mo­kra­ti­sche und gera­de­zu neo­fa­schis­ti­sche glo­ba­lis­ti­sche Eli­ten­or­ga­ni­sa­ti­on des „Welt­wirt­schafts­fo­rums“ (WEF) von Klaus Schwab, der (sie­he unse­ren inves­ti­ga­ti­ven Bericht hier) wohl auch nur ein … (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest