Und wel­che bizar­ren Fol­gen das Abstands­ge­bot inzwi­schen zei­tigt, wel­che fata­len Erin­ne­rung die Cho­reo­gra­phie des Wahn­sinns in der Öffent­lich­keit bedingt ange­sichts von gera­de ein­mal noch rund 6.000 Fäl­len im gesam­ten Land – das illus­triert das obi­ge Foto von einer Ber­li­ner Abitur­zeug­nis­ver­lei­hung recht plau­si­bel. Dies ist die Ant­wort von 2020 auf die Reichs­par­tei­ta­ge; heu­te heißt es nicht mehr „Kraft durch Freu­de“, son­dern „Gesund­heit durch Abstand“. Gleich­ge­blie­ben ist die Erwar­tung der Volks­füh­rer dahin­ter: Tri­umph des Wil­lens. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest