Weitere Artikel:

(Das Sys­tem muss erst zusam­men­bre­chen…!) Pfle­gerat: Bei Tätig­keits­ver­bo­ten für unge­impf­te Pfle­ge­kräf­te “wird Ver­sor­gungs­la­ge immer prekärer”

Sa 29. Jan. 2022 | Politik und Medien, Medizin und Pflege

Quel­le: de​.rt​.com

Die Umset­zung der ein­rich­tungs­be­zo­ge­nen Impf­pflicht zum 15. März gestal­tet sich immer schwie­ri­ger. Nun mel­den sich der deut­sche Pfle­gerat, die Pfle­ge­be­voll­mäch­tig­te der Bun­des­re­gie­rung und ver.di zu Wort. Gesund­heits­mi­nis­ter Lau­ter­bach beharrt hin­ge­gen auf der Impf­pflicht und ver­weist auf das Ein­ver­neh­men mit Bun­des­kanz­ler Scholz (bei­de SPD). (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest