Weitere Artikel:

Das nahen­de Ende einer lan­gen Irr­fahrt — Insze­nier­te Not­lü­gen wer­den auf­ge­deckt — Lau­ter­bach, Wie­ler und Co. wer­den entlarvt

Mo 28. Feb. 2022 | Politik und Medien

uel­le: reit​schus​ter​.de

Ein Gast­bei­trag von Boris Blaha — Von Anfang an stand die Coro­na-Poli­tik der Regie­ren­den unter kei­nem guten Stern. Nach Jahr­zehn­ten der Schlech­tes­ten­aus­le­se, begüns­tigt durch die Gleich­gül­tig­keit von Wäh­lern, die, auf ihre indi­vi­du­el­len Pri­vat­in­ter­es­sen redu­ziert, mit sich selbst beschäf­tigt waren, rück­te weit­ge­hend unkon­trol­liert ein Per­so­nal in ver­ant­wort­li­che Posi­tio­nen, das über kei­ne Berufs- oder Lebens­er­fah­rung mehr ver­füg­te. Eine abge­schlos­se­ne Aus­bil­dung war längst kei­ne Vor­aus­set­zung mehr, aka­de­mi­sche Titel wur­den all­zu häu­fig erschli­chen, Pla­gi­ats­jä­ger hat­ten Hoch­kon­junk­tur. Außer­halb der Par­tei­kar­rie­ren gab es nichts Vor­zeig­ba­res mehr. Bemer­kens­wert an die­ser spe­zi­el­len Grup­pe war nur noch die Fähig­keit, sich um ihr eige­nes Image zu küm­mern, in den Medi­en prä­sent zu sein, wobei es um die Prä­senz als sol­che ging. Was gesagt wur­de, war neben­säch­lich, hat­te zum tat­säch­li­chen Gesche­hen kaum noch Bezug und bestand aus einer klei­nen Men­ge aus­wen­dig gelern­ter Phra­sen, die, belie­big zusam­men­ge­wür­felt, die Illu­si­on von Sinn und Kom­pe­tenz erzeu­gen soll­ten. Das klas­si­sche Prin­zip der Bes­ten­aus­le­se war kom­plett ins Gegen­teil ver­kehrt. Dass ein sol­ches Per­so­nal bei der ers­ten ernst­haf­ten Her­aus­for­de­rung kläg­lich schei­tern wür­de, war nahe­lie­gend und vor­aus­zu­se­hen. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest