Der Gesundheitsexperte der Grünen, der noch vor Kurzem als Arzt tätige Janosch Dahmen, warnt vor vielen zusätzlichen Toten durch die rasante Ausbreitung der Mutation B.1.1.7. Die aktuellen Zahlen machen wenig Hoffnung.

Der noch bis November 2020 als Oberarzt tätige Grünen-Abgeordnete Janosch Dahmen warnt angesichts der Ausbreitung der Virus-Mutation B.1.1.7 vor einer neuen Ansteckungswelle. „Die Situation ist durch die Mutation sehr sehr ernst. Wir sind in einem Wettlauf mit diesen Mutationen“, sagte Dahmen im „ntv Frühstart“. Zwar waren die Infektionszahlen zuletzt gefallen, jedoch gab Bundesgesundheitsminister Jens Spahn gestern bekannt, dass der Anteil der ansteckenderen Virus-Mutation B.1.1.7 bereits bei über 20 Prozent der Neuinfektionen liege.

Weiterlesen

Pin It on Pinterest