Der Gesund­heits­ex­per­te der Grü­nen, der noch vor Kur­zem als Arzt täti­ge Janosch Dah­men, warnt vor vie­len zusätz­li­chen Toten durch die rasan­te Aus­brei­tung der Muta­ti­on B.1.1.7. Die aktu­el­len Zah­len machen wenig Hoffnung.

Der noch bis Novem­ber 2020 als Ober­arzt täti­ge Grü­nen-Abge­ord­ne­te Janosch Dah­men warnt ange­sichts der Aus­brei­tung der Virus-Muta­ti­on B.1.1.7 vor einer neu­en Anste­ckungs­wel­le. “Die Situa­ti­on ist durch die Muta­ti­on sehr sehr ernst. Wir sind in einem Wett­lauf mit die­sen Muta­tio­nen”, sag­te Dah­men im “ntv Früh­start”. Zwar waren die Infek­ti­ons­zah­len zuletzt gefal­len, jedoch gab Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn ges­tern bekannt, dass der Anteil der anste­cken­de­ren Virus-Muta­ti­on B.1.1.7 bereits bei über 20 Pro­zent der Neu­in­fek­tio­nen liege.

Wei­ter­le­sen

Pin It on Pinterest