Dänemark setzt mit sofortiger Wirkung AstraZeneca-Impfung aus

Sa 13. Mrz. 2021 | Politik und Medien, Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Däne­mark set­zt Imp­fun­gen mit AstraZeneca aus, da es unter den Geimpften mehrere schw­er­wiegende Fälle von Blut­gerinnseln gab, teilte die dänis­che Gesund­heits- und Arzneimit­tel­be­hörde mit. Eine Per­son sei gestor­ben. Staatsmin­is­terin Mette Fred­erik­sen bestätigte, dass die Ver­wen­dung des Impf­stoffs von AstraZeneca eingestellt wird. Man müsse sich erst­mal eine Über­sicht über mögliche schw­er­wiegende Neben­wirkun­gen verschaffen.

Jens Lund­gren, Pro­fes­sor für Infek­tion­skrankheit­en am Rigshos­pi­tal, sagte, dass neue Medika­mente auf dem Markt beson­ders im Fokus ste­hen und dass Sig­nale über Neben­wirkun­gen gründlich unter­sucht wer­den müssen.

Weit­er­lesen

Pin It on Pinterest