Quel­le: epocht​i​mes​.de

Unge­fragt und ohne Auf­for­de­rung hat das Netz­werk Kri­ti­scher Rich­ter und Staats­an­wäl­te (KRiS­tA) sich in die Debat­te zur Impf­pflicht ein­ge­mischt. In ihrer Stel­lung­nah­me an den Gesund­heits­aus­schuss des Bun­des­ta­ges wei­sen sie auf ein Pro­blem hin, das bis­lang unter den Tisch gekehrt wur­de. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest