Quel­le: epocht​i​mes​.de

10:44 Uhr: Spahn beschäf­tigt wegen Mas­ken­be­schaf­fung Anwaltsheer

Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) setzt zahl­rei­che Rechts­an­wäl­te ein, um das Mas­ken­de­sas­ter des ver­gan­ge­nen Früh­jahrs zu bewäl­ti­gen. Das berich­tet der „Spie­gel“ in sei­ner neu­en Aus­ga­be. Zeit­wei­se sei­en damit rund 50 Juris­ten beschäf­tigt gewe­sen, teil­te Spahns Minis­te­ri­um in einer Ant­wort auf eine Klei­ne Anfra­ge der Links­frak­ti­on im Bun­des­tag mit. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest