Weitere Artikel:

Coro­na-Schnell­tests für den Haus­ge­brauch: Spahn sorgt für klin­gen­de Kas­sen bei Her­stel­lern und Apotheken

Mo 25. Jan. 2021 | Politik und Medien

Quel­le: jour​na​lis​ten​watch​.com

Er selbst hat schon eine 4‑Mil­lio­nen-Vil­la, doch jetzt stellt er poli­tisch die Wei­chen, damit sich bald noch ein paar Kri­sen­pro­fi­teu­re mehr eben­falls wel­che leis­ten kön­nen: Nach Bera­tungs­fir­men, Mas­ken­her­stel­lern, For­schungs­un­ter­neh­men und Labo­ren kön­nen sich nun auch Her­stel­ler von Anti­gen-Schnell­tests bei Gesund­heits­mi­nis­ter Spahn dem­nächst für einen war­men Auf­trags­re­gen bedan­ken. Der Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter will es Pri­vat­ver­brau­chern ermög­li­chen, unbe­grenzt Anti­gen-Schnell­tests zu kau­fen und selbst­stän­dig durch­zu­füh­ren. Bis­her gilt eine Abga­be­be­schrän­kung – doch die will Spahn auf­he­ben. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest