Weitere Artikel:

Coro­na-Neu­in­fek­tio­nen in Island: „Geimpf­te zu bevor­zu­gen war ein Fehler“

So 12. Sep. 2021 | Politik und Medien

Quel­le: repor​t24​.news

Trotz einer hohen Durch­imp­fungs-Quo­te erlebt die Insel­na­ti­on eine mas­si­ve Infek­ti­ons­wel­le (Report24 berich­te­te). Unter den Infi­zier­ten befin­den sich außer­or­dent­lich vie­le ein­fach und zwei­fach Geimpf­te. Im Gegen­satz zu Öster­reich und Deutsch­land wird dies offen dis­ku­tiert und nicht ver­schlei­ert oder ver­leug­net. Die Poli­tik ging inzwi­schen wie­der davon ab, bei den Maß­nah­men zwi­schen Geimpf­ten und Unge­impf­ten zu dif­fe­ren­zie­ren. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest