Weitere Artikel:

Coro­na-Kri­se? 81% der Infi­zier­ten haben Anti­kör­per und kei­ne Symptome!

Mi 7. Okt. 2020 | Politik und Medien

Quel­le: vera​-lengs​feld​.de

Mit jedem Tag wird die Coro­na-Pro­pa­gan­da hys­te­ri­scher. Heu­te kam wie­der eine Mel­dung über „Neu­in­fek­tio­nen bin­nen 24 Stun­den“, die vom Robert Koch-Insti­tut bekannt gege­ben wur­de. Die Zahl der Coro­na-Toten seit Beginn der angeb­li­chen Pan­de­mie liegt immer noch bei etwas über 9000 „an und mit“ dem Coro­na-Virus Gestor­be­nen. Das ist weni­ger als die Hälf­te der jähr­lich an Kran­ken­haus-Kei­men Ver­stor­be­nen. Etwas über 400 Coro­na-Pati­en­ten müs­sen inten­siv behan­delt wer­den, wäh­rend über 8000 Coro­na-Bet­ten leer ste­hen. Es gibt Mel­dun­gen, dass Deutsch­land schon Beatmungs­ge­rä­te ins Aus­land ver­schenkt haben soll. Selbst wenn nicht, kann jeder, der sich sei­nes Ver­stan­des noch bedie­nen kann, aus­rech­nen, dass die Coro­na-Zah­len, gemes­sen an der Bevöl­ke­rung, im Pro­mil­le-Bereich liegen.

Trotz­dem wer­den Abstands­ge­bot und Mas­ken­pflicht auf­recht erhal­ten, Rei­se­emp­feh­lun­gen pro­pa­giert, die Ver­bo­ten gleich­kom­men, pri­va­te Fei­ern und öffent­li­che Ver­an­stal­tun­gen unter unsin­ni­ge Hygie­ne-Auf­la­gen gestellt oder ganz abgesagt.

Nun hat aus­ge­rech­net eine wis­sen­schaft­li­che Stu­die, die in Deutsch­land, an der Uni­ver­si­tät Tübin­gen gemacht wur­de her­aus­ge­fun­den, dass 81 Pro­zent der Infi­zier­ten Anti­kör­per gebil­det haben und des­halb von ihrer Infek­ti­on nichts bemer­ken. Das passt gut zu dem Ergeb­nis aus dem angeb­li­chen Coro­na-Hot­spot Ischgl, wo 85 Pro­zent der Men­schen wegen ihrer Anti­kör­per nichts von einer Infek­ti­on wuß­ten. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest