Corona-Impfpflicht für Mitarbeiter: Anzeige gegen Zahnarzt eingegangen

Mi 13. Jan. 2021 | Politik und Medien, Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: de.rt.com

Der Fall eines Zah­narztes aus dem ober­bay­erischen Pfaf­fen­hofen, der die Mitar­beit­er sein­er Prax­is zu ein­er Coro­na-Imp­fung aufge­fordert hat­te, sorgte bun­desweit für Auf­se­hen. Nun soll eine Anzeige gegen den Zah­n­medi­zin­er einge­gan­gen sein – wegen Nöti­gung. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest