Bundeswehr soll Corona-Impfungen absichern – Tagesschau spricht von “Heimatfront”

Mi 23. Dez. 2020 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: de.rt.com

20.000 Bun­deswehrsol­dat­en sind bere­its im Inland­sein­satz, vor allem bei der Kon­tak­t­nachver­fol­gung in den Gesund­heit­sämtern. Für die Coro­na-Imp­fun­gen wer­den 6.500 weit­ere Sol­dat­en mobil­isiert – zur Verabre­ichung, Lagerung und Sicherung des Impf­stoffs. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest