Weitere Artikel:

Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt bestä­tigt ein­rich­tungs­be­zo­ge­ne Impfpflicht

Do 19. Mai. 2022 | Politik und Medien, Angepinnt

Quel­le: tichyse​in​blick​.de

Das höchs­te deut­sche Gericht wies eine Ver­fas­sungs­be­schwer­de gegen Tei­le des Infek­ti­ons­schutz­ge­set­zes zurück. Das Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt hat die ein­rich­tungs­be­zo­ge­ne Impf­pflicht bestä­tigt. Das höchs­te deut­sche Gericht hat eine Ver­fas­sungs­be­schwer­de gegen ent­spre­chen­de Tei­le des Infek­ti­ons­schutz­ge­set­zes zurück­ge­wie­sen (Az. 1 BvR 2649/​21, Beschluss vom 27. April 2022). (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest