Die Regie­rung setzt offen­bar auf eine Gewöh­nung an den Aus­nah­me­zu­stand. Ganz schnell wer­den vie­le neue Geset­ze beschlos­sen und Mil­li­ar­den über Mil­li­ar­den ver­teilt. Auch an die gro­ßen Zah­len gewöhnt man sich. Doch wo bleibt die­ses Geld eigent­lich? Und wie wird sein Gegen­wert irgend­wann erwirt­schaf­tet? Was pas­siert, wenn die Mil­li­ar­den- und Bil­lio­nen-Jon­gleu­re einen Kas­sen­sturz machen müssen?

Pin It on Pinterest